Incibit Blog
5 Gründe warum Apps Unternehmen erfolgreicher machen

5 Gründe, warum Apps Unternehmen erfolgreicher machen

1. Mobil ist die Zukunft

Wer heutzutage ein Unternehmen gründet oder sogar schon hat, sollte auch an die mobile Zukunft denken. Denn immer mehr Menschen informieren sich und kaufen über ihr Smartphone – es ist also naheliegend, dass auch Unternehmen hier mithalten wollen. Doch eine normale Website ist nicht genug: Die Nutzer erwarten inzwischen Apps, die schnell, intuitiv und vor allem praktisch sind. Eine App bietet dem Kunden den Vorteil, dass er sein Lieblingsprodukt oder seinen Lieblingsservice jederzeit und überall abrufen kann – ohne lange Suchen oder Warten zu müssen. Außerdem können Informationen wie Preise oder Lagerbestände in Echtzeit angezeigt werden. Kurz gesagt: Eine App ist für Unternehmen heutzutage einfach unverzichtbar!

2. Nutzer wollen Apps

Wir leben in einer sich ständig weiterentwickelnden digitalen Welt, in der Mobilgeräte immer mehr an Bedeutung gewinnen. Laut einer Studie von Smart Insights werden in diesem Jahr erstmals mehr Menschen über ihre Smartphones online sein als über ihren Desktop-PCs. Dieser Trend ist nicht nur auf Deutschland beschränkt, sondern zeigt sich weltweit. Für Unternehmen ist es daher wichtig, sich diesem Trend anzupassen und ihre Webseiten und Online-Angebote für mobile Nutzer optimiert zu gestalten. Viele Unternehmen haben bereits responsive Webdesigns umgesetzt, die es ermöglichen, dass ihre Webseiten auf allen gängigen mobilen Geräten gut darstellbar sind. Doch eine Responsive Webdesign allein reicht nicht aus, um im hart umkämpften Online-Markt wettbewerbsfähig zu bleiben. Immer mehr Unternehmen erkennen, dass sie zusätzlich zu ihrer mobil optimierten Website auch eine App entwickeln lassen sollten. Denn Apps bieten eine Reihe von Vorteilen, die Webseiten nicht bieten können.

3. Apps sind besser als mobile Websites

Die Entwicklung einer App ist zwar mit höheren Kosten und Aufwand verbunden als die Erstellung einer mobil optimierten Website, doch lohnt sich dieser Aufwand in der Regel. Denn Apps bieten Nutzern ein besseres und intuitiver nutzbares User Interface, eine größere Funktionalität sowie die Möglichkeit, Nutzerdaten besser zu analysieren. Eines der größten Probleme von mobil optimierten Websites ist, dass das User Interface oft nicht optimal auf die kleineren Displays von Smartphones und Tablets abgestimmt ist. Viele Elemente werden dadurch unleserlich oder gar nicht erst angezeigt. Dadurch wird die Benutzerfreundlichkeit stark beeinträchtigt. Apps hingegen bieten in der Regel ein optimiertes User Interface für mobile Geräte. Die Bedienung ist intuitiver und es gibt in der Regel mehr Funktionen als auf der mobil optimierten Website. So kann beispielsweise die Navigation in der App oft besser funktionieren oder es gibt zusätzliche Features wie Push-Benachrichtigungen oder die Möglichkeit bestimmte Inhalte offline zu speichern.

4. Apps sind mehr als nur eine Website in einer anderen Form

User, die eine App installieren, sind meistens bereit, diese auch regelmäßig zu nutzen. Darüber hinaus kann man das User Engagement durch Maßnahmen wie Push Benachrichtigungen noch weiter steigern. So kannst Du Dir die Loyalität Deiner Nutzer sichern und sie langfristig an Dein Unternehmen binden.

Wenn Du jetzt in die Entwicklung einer App investierst, dann tust Du etwas für die Zukunft Deines Unternehmens. Du kannst Dich damit vom Wettbewerb abheben und die Loyalität Deiner Kunden sichern. Gleichzeitig bist Du bestens aufgestellt für die zunehmende Bedeutung von mobilen Endgeräten.

5. Unternehmen müssen sich der App-Ära stellen

Mobiles Internet ist die Zukunft. Unternehmen, die nicht bereits jetzt in ihre Mobilstrategie investieren, werden bald den Anschluss verlieren. Eine App bietet für mobile Nutzer die beste Nutzererfahrung und kann leicht beworben und genutzt werden. Apps können außerdem personalisiert und an die Bedürfnisse der Nutzer angepasst werden. Darüber hinaus bieten Apps Zugriff auf erweiterte Funktionen wie GPS und Kamera, die für ein optimales Nutzererlebnis unerlässlich sind. Wenn dein Unternehmen also noch keine App hat, sollten sich dies bald ändern. Investiere in die Zukunft deines Unternehmens und bauen eine App, die deinen Kunden den bestmöglichen Service bietet. Gerne besprechen wir mit dir gemeinsam die Möglichkeiten im Zuge eines kostenlosen Erstgesprächs.

Ich entwickle Apps, bereits seit 2010 und konnte damit schon den ein oder anderen Preis gewinnen. Ich liebe es aktiv an der Gestaltung der Zukunft mitzuwirken und für ständige Weiterentwicklung zu sorgen.
Dominik Gross

Dominik Gross

Geschäftsführer Incibit GmbH
+43 316 23 77 66 – 1

Über den Autor

Share on linkedin
LinkedIn